Ein bisschen Experimentieren
  Blinker Piepser abstellen
 
"

Blinker Piepser abstellen

Bei meiner ersten Fahrt und der ersten Kreuzung an der ich abgebogen bin, hörte ich so ein komisches gepiepse, das mit dem Blinker zusammen hing. So ein 50er Fahrer-Helferlein kommt beim Quad natürlich nicht in Frage. Daher habe ich mich auf die Suche nach dem kleinen Bauteil gemacht.

Hier sagt noch mal einer was gegen die Chinesen. Die machen ja alles elektronisch, sogar das Relais für den Blinker. Durch Zufall ist es mir gleich mit dem ersten Blick unter dem linken, vorderen Schutzblech aufgefallen. Das Blinkermodul lässt sich leicht abnehmen, die Kabel abziehen und öffnen. Und siehe da, der Blinker-Piepser kommt mit den anderen Kondensatoren und Bauteilen zum Vorschein.

Zum Deaktivieren muss er nur abgeklemmt werden. Bitte darauf achten, dass kein Kurzschluss an den Kabelenden entsteht.

Nach einiger Zeit ist eine Lötstelle in einem Blinklicht lose geworden. Aber auch hier ist das Design so konzipiert, dass man es ganz flott mit Lötkolben und etwas Zinn vervollkommnen kann.





 
 
  Copyright by Bastian  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=